So nah kann Folk sein - Gänsehaut garantiert!

28. Oktober 2022

Sackville Street gastiert in Barrien

Foto: Sackvillestreet

Sackville Street sind Christian Donovan, Nina Heinrich und die Harfenistin Hella Luzinde Hahne.

Hier begegnen sich zwei starke Stimmen und eine Keltische Harfe, die dafür bekannt sind, leidenschaftlich und ohne unnötigen Firlefanz, melancholische irische und schottische Lieder außergewöhnlich darzubieten. Zwischen den Liedern werden eher Planxtys aus der Feder des letzten irischen Barden Turlough O’Carolan als Jigs und Reels dargeboten. Der Zuhörer wird auf eine Reise über grüne Wiesen und raue Meere, durch die Highlands und in alte Zeiten entführt.

Nicht nur durch ihre sehr persönliche Darbietung und den dichten Sound ist ein unvergesslicher Abend garantiert. Das Publikum wird auch aktiv mit in das Geschehen eingebunden und zum Mitsingen angeleitet. Die Musik von Sackville Street kann einen regnerischen Tag soothe away oder ein Publikum von den Stühlen reißen. Die dargebotenen Lieder umfassen das gesamte Spektrum des irischen Liedes:

Rebel Songs, schicksalhafte Auswanderungsballaden, Lieder von unerfüllter Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft.

28. Oktober, 20 Uhr

Bartholomäus Kirche

Eintritt frei – Der Hut geht rum

KV Christa Carstens

KV und Profilbild
Christa Carstens
Lesen Sie mehr über Christa Carstens