orgeltasten_nah

Foto: Marlies Sommer

Kirche Barrien hilft

Helfer gesucht in der Corona Krise

Wir suchen Menschen, die helfen wollen - und die nicht infiziert sind/ sich nicht in einem Risikogebiet/große Menschenmenge aufgehalten haben.

BITTE MELDEN UNTER: kirchebarrienhilft@online.de

Oder telefonisch:

Pastorin Susanne Heinemeyer 04242/7105
Diakon Bernd Breckner   04242/ 9377433
FSJler Ole Gröger 04242/ 9377434

Sie werden als Helfer gelistet und dann von uns mit Hilfesuchenden zusammengebracht.

Auch bekommen die Helfer klare Handlungsanweisungen, um einen möglichst geringen Kontakt herzustellen.

Wer ist dabei?

Eure Teamer der Kirchengemeinde Barrien.

Info für Hilfesuchende in der Corona Krise

 

Hallo!

Benötigen sie aufgrund der derzeitigen Situation Hilfe?

Oder telefonisch:

Pastorin Susanne Heinemeyer 04242/7105
Diakon Bernd Breckner   04242/ 9377433
FSJler Ole Gröger 04242/ 9377434

Jeder, doch besonders Betroffene aus der Risikogruppe, kann bei uns Hilfe bei alltäglichen Dingen erhalten und deshalb möchten wir sie wissen lassen, wie wir Ihnen helfen wollen und wie wir uns und Ihnen dabei den bestmöglichen Schutz zukommen lassen.

Jedem/Jeder von Ihnen wird nach einem Anruf bei uns ein EIGENER Helfer zugeteilt. Über die gesamte Zeit der Krisensituation bleibt er Ihnen zugeordnet. Sollten Sie Sorge haben, können Sie ihn jederzeit, um einen Ausweis bitten. Jeder Helfer hat einen Personalausweis und einen Ausweis der Kirche dabei.

Wir bitten darum, auf jeglichen körperlichen Kontakt zu verzichten. Bitte besprechen Sie deshalb im Vorfeld mit ihrem Helfer, was für Sie getan werden kann und wie vorzugehen ist. Sie bekommen die Telefonnummer des Helfers.

Mögliche Vorgehensweisen

Geld und z.B. eine Einkaufsliste/Medikamentenrezept in einem geschlossenen Umschlag in die Zeitungsrolle oder einem anderen sicheren Ort außerhalb des Hauses legen. Für den Fall, dass Sie einen Ausweis sehen möchten, bleiben Sie bitte im Haus und lassen Sie sich den Ausweis von uns durch ein Fenster zeigen.

Wir werden die Einkäufe/andere Besorgungen vor ihrer Tür abstellen. Selbstverständlich bekommen Sie ihr Rückgeld zurück und auch einen Bon für die maximale Transparenz. Auch Spaziergänge mit ihrem Hund sind nicht ausgeschlossen.

 Wir werden auf die geltenden Sicherheitsmaßnahmen bestehen, um Sie und uns zu schützen.

Gemeinsam durch die Krisensituation. Wir freuen uns helfen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Die Teamer der Kirchengemeinde Barrien

Weitere Anlaufstellen für Hilfe:

DRK Syke Hilfsdienst:

 Menschen die freiwillig zuhause bleiben oder sich in Quarantäne befinden, können dieses Angebot nutzen. Telefonisch ist der DRK-Versorgungsdienst zu jeder Zeit unter Rufnummer 04242/967 96999 zu erreichen.

Syke für Syke – füreinander da!

Menschen, die die Hilfe in Anspruch nehmen wollen, können ab sofort unter der Telefonnummer 0 42 42 / 6 55 81 22 anrufen.