Foto: Wiebke Ostermeier, www.lichtemomente.net

Trauung

Ringe auf Bibel
Foto: Jeff Balbalosa/Pixabay

Kirchliche Trauung

Sie haben den Partner/die Partnerin fürs Leben gefunden und wollen diese Verbindung unter Gottes Segen stellen? Dann ist es Zeit für die kirchliche Trauung. In einem Gottesdienst wird die Eheschließung gefeiert. Dort gibt sich das Paar vor Gott und der ganzen Festgemeinde das Ja-Wort. Und es bittet Gott darum, dass ihre Ehe und ihr gemeinsamen Weg unter seinem Segen steht.

Voraussetzung für eine kirchliche Trauung ist die vorausgegangene Eheschließung auf dem Standesamt.

Sie möchten Ihr Hochzeitsjubiläum feiern? Auch dann begleiten wir Sie gern bei diesem Lebensfest.

25 – 50 – 60 Jahre Ehe können ein guter Grund sein, sich zur Vergewisserung noch einmal unter Gott Segen zu stellen. In Andachten und Gottesdiensten feiern wir diesen Jubeltag mit Ihnen im kleinen Kreis oder mit der großen Festgemeinde. 

Und dann gibt es auch Zeiten zwischen den Jubelfeiern, wo es gut tut, sich begleiten zu lassen. Auch dann sind wir für Paare da. Sprechen Sie uns gern an.

Die kirchliche Trauung ist ein besonderer Gottesdienst für Eheleute aus Anlass ihrer Eheschließung. Voraussetzung für die Trauung ist die rechtsgültige Eheschließung vor dem Standesamt.

Mindestens eine Person des Traupaares ist Mitglied in der evangelischen Kirche.

(Sind beide Mitglied in einer christlichen Kirche, sprechen wir von einer kirchlichen Trauung. Ist nur einer Kirchenmitglied, handelt es sich um einen Gottesdienst anlässlich einer Eheschließung. Er unterscheidet sich von einer Trauung durch unterschiedliche Traufragen.)

Ist ein Paar konfessionsverschieden, d.h. ein Partner ist evangelisch und der andere katholisch, besteht die Möglichkeit eine gemeinsame kirchliche Trauung unter Mitwirkung der Geistlichen beider Konfessionen durchführen. Umgangssprachlich wird dies als „ökumenische Trauung“ bezeichnet. Aus rechtlicher Perspektive sind durch uns in unserer Kirche durchgeführten Trauungen evangelische Trauungen.

Seit einiger Zeit sind in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers auch Trauungen von Ehepaaren gleichen Geschlechts möglich. Sprechen Sie an.

Rechtlich ist für die Anmeldung einer Trauung das Pfarramt zuständig. 

Bei uns erfolgt die Anmeldung über das Gemeindebüro. Unsere Sekretärin wird Ihnen mitteilen, ob der Wunschtermin zur Trauung zur Verfügung steht und erste Formalitäten klären. Vom festgelegten Termin hängt dann ab, welche der Pastorinnen die Trauung begleiten wird.

Es ist zu beachten, dass in der Karwoche (der Woche direkt vor Ostern) und an einigen weiteren Festtagen keine Trauungen möglich sind.

Die Anmeldeunterlagen finden Sie auf unserer Seite zum Downloaden.

Bitte vereinbaren Sie zum persönlichen Anmeldegespräch einen Termin in unserem Gemeindebüro.

Paare, die Mitglied unserer Gemeinde sind brauchen zur Anmeldung außerdem:

  • Personalausweis
  • Heiratsurkunde bzw. Bescheinigung über die Anmeldung zur Eheschließung

Paare, die nicht Mitglied unserer Gemeinde brauchen zusätzlich:

  • Dimssioriale ihrer Heimatgemeinde (Erlaubnis der Heimatgemeinde, die Trauung in einer anderen Gemeinde durchzuführen).

Ist einer der Partner katholisch, braucht es die Dispenz des Gemeindepfarrers.

Grundsätzlich steht unsere Bartholomäus-Kirche auch evangelischen Paaren offen, die nicht Gemeindeglieder unserer Kirchengemeinde sind.

Dabei ist es sehr wünschenswert, dass diese Paare den Pastor/die Pastorin ihrer Heimatgemeinde mitbringen, um die Trauung durchzuführen.

Sollte dies nicht möglich sein, kann die Anfrage an das hiesige Pfarramt gestellt werden.

Zu beachten ist, dass bei Trauung von auswärts eine Aufwandsentschädigung??? anfällt.

Im Gespräch mit der zuständigen Pastorin können frühzeitig Absprachen zur inhaltlichen Gestaltung des Gottesdienstes getroffen werden. Dazu gehören Fragen zur musikalischen Gestaltung, Kirchenschmuck, Mitwirkung von Familiengliedern, Fotos, Kollektenzweck etc.

Sie möchten gern mit einer Andacht oder einem Gottesdienst Ihres Ehejubiläums gedenken? Dann nehmen Sie am besten Kontakt mit der für Sie zuständigen Pastorin auf. Falls Sie unsicher ist, wer dies ist, können Sie gerne erste Informationen über das Gemeindebüro erhalten.

Kirchenbüro

Claudia Strohmeyer - Kontaktbild
Claudia Strohmeyer
Glockenstraße 14a
28857 Syke
Tel.: 04242/ 80385
Fax: 04242/ 80097
Lesen Sie mehr über Claudia Strohmeyer

Pastorin

Pastorin Susanne Heinemeyer
Glockenstraße 14
28857 Syke-Barrien
Tel.: 04242/ 7105
Lesen Sie mehr über Susanne Heinemeyer

Pastorin

Pastorin Katja Hedel
Ristedter Str. 19
28857 Syke-Gessel
Tel.: 04242/ 1690840
Lesen Sie mehr über Katja Hedel